Laufsportler aufgepasst

Laufsportler und Freizeitjogger legen viel Wert auf Ausdauer und Gesundheit. In dieser Hinsicht teilen sie ihre Leidenschaft mit den Inlineskaten, denn das Inlineskaten hat einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System. Es verbessert wie das Laufen die Ausdauer, stärkt das kardiovaskuläre System und reduziert das Risiko von Herzkrankheiten und Bluthochdruck. Skaten an Steigungen, Intervalltraining und energisches Fahren können die Trainingseffekte positiv beeinflussen.
Aber die Gemeinsamkeiten gehen noch weiter. Inlineskaten verbessert das Gleichgewichtsgefühl und die eigene Körperwahrnehmung. Wer mit dem Inlineskaten beginnt und Schritt für Schritt neue Bewegungen, wie das Rückwärtsfahren oder Drehungen erlernt, fördert automatisch seine Balance,
Koordination und Beweglichkeit.
 
Der Sommer steht vor der Türe, wir schauen alle langsam aber sicher wieder vermehrt auf unsere Figur. Auch da kann das Inlineskaten einen positiven Einfluss. Wer regelmässig auf Inlineskates mit durchschnittlich 16 km/h unterwegs ist, verbrennt nicht nur 6 Kalorien pro Minute bzw. 360 Kalorien in der Stunde, sondern wandelt ganz automatisch Fett in Muskeln um. Es gilt die Regel: Je schneller man fährt, desto mehr Kalorien werden verbrannt.
Schliesslich helfen Inlineskates an den Füssen auch, das Selbstbewusstsein zu verbessern. Wie bitte? Ja, Inlineskaten hält fit, macht Spass und stärkt durch schnelle, sichtbare Erfolge ganz automatisch das Selbstvertrauen. Bei Events, wie lokalen Skate-Nights wie in Aarau oder Rennen, wie der Swiss Skate Tour, kommt man mit gleichgesinnten Menschen in Kontakt, kann sich sportlich messen oder einfach nur eine gute Zeit haben.
 
Um genau alle diese Synergien vom Inlineskaten und dem Laufsport zu verbinden, laden wir Dich ein an den Aarauer Stadtlauf vom Samstag, 17. Juni 2017. Beim Kauf von einem Paar Rollerblade Inlineskates bei uns im Hardware Shop in der Aarauer Telli schenken wir die Teilnahmegebühr in der Höhe von CHF 30.— (So lange Vorrat, keine Barauszahlung möglich).

>> Mehr Infos zum Altstadtlauf findest du hier
Nach Oben